Willkommen in Nubien!

 

Der Tag der Elemente

Vor 300 Jahren lebten die verschiedensten Rassen auf den sechs Inselkontinenten Nubiens; Peruan, Niterus, Krutor, Vintera, Tewalla und Türis. Prophezeiungen von einer schrecklichen Naturgewalt die über Nubien hereinbrechen sollte reichten für die meisten Bewohner unserer Welt jedoch nicht aus um sich aufzumachen und ihre Heimat in Hoffnung auf Rettung zu verlassen. Einige Flüchtige jedoch schafften es sich auf eine bis dahin unbekannte, entfernt liegende kleine Klippeninsel zu retten als der Tag der Elemente kam. Feuer regnete vom Himmel, die Erde bebte, das Meer bäumte sich auf und ergoss seine Fluten über die Kontinente während die Luft schwarz von Rauch über die Welt waberte.

Diejenigen die sich auf die erhöht liegende Klippeninsel gerettet und auch die Elemente überlebt hatten nannten ihr neu entdecktes Zuhause Benela und begannen dort gemeinsam ein neues Zeitalter.

 

Benela

Benela ist eine Klippeninsel weit im Süden Nubiens. Heute ist sie in 3 Stadtbereiche unterteilt, dem jedem ein Sitz im Rat zusteht; die Stadt auf den Steinstufen, die Stadt im Klippenriss und die Stadt am Spitzhort. Jedes Jahr im wechsel ist einer der 3 Ratsmitglieder der Ratsvorsitzt. Auch die Wälder Benelas sind in Westwald, Südwald, Ostwald und Nordwald eingeteilt. Für jeden Waldabschnitt ist ein auserwählter Druide verantwortlich. Der Spitzhort, das größte Gebäude am westlichen Ende der Insel beherbergt den Rat, die Bildungsstätte,  den Tempel, das Gericht, die Kunsthalle, die Wacht, das Silo und das Bauwerk. Die 4 Rassen, Vanara, Menschen, Halblinge, Zwerge, die sich mit Glück auf die Insel gerettet haben leben in Frieden miteinander und beten gemeinsam die Elemente an, deren zerstörerischer Kraft sie entgehen wollen.

Nubien

Zer0PunchMan stephenschwindt91 RheriNoya Kotolgivemana Malyvia