Kip Weisseiche

Zwerg Kleriker

Description:

Charakter
Rasse: Zwerg
Gesinnung: Rechtschaffend Neutral
Klasse: Kleriker
Gottheit: Abadar
Alter: 32
Größe: 1.20m
Level: 2

Bewegungsrate
6m 4 Felder

Attribute
Stärke: 15(2)
Geschicklichkeit: 10(
0)
Konstitution: 16(3)
Intelligenz: 12(
1)
Weißheit: 20(+5)
Charisma: 11(0)

Initiative:
+0

Rüstungsklasse:
17(Scale Mail 5, Schild2,Dex+0)
Berührungsangriff: 10
Überraschungsangriff: 17
Kampfmanöver:12

HP:
20

Sinne:
Wahrnehmung +7
Darkvision 18m

Rettungswürfe
Zähigkeit: 7
Reflex: +1
Wille:
9

Offensive
Base Attack Bonus: 1
Melee: 3
Ranged: +1
CMB:
3

Skills
Craft (Stonemasonry) : 5
Heal : 10
Knowledge (Religion) :5
Knowledge (Arcana) :5
Sensemotive: 10
Perception: 6

Domänen
Earth
Protection

Talente
Armor Profiency (Heavy)

Rassentalente
Darkvision
Defensive Training
Greed
Hardy
Hatred
Language
Stability
Steady
Stonecunning
Weapon Familiarity

Klassenfähigkeiten:
Channel positve Energy
Aura of Law
Gebete (level 0 zauber die ich immer wieder einsetzen kann)
Spontaneous Casting (Vorbereitete Zauber können durch Heilzauber ersetzt werden)

Wesenszüge
Ease of Faith (1 auf Diplomatie checks)
Goldsniffer (
2 Perception cheks für Metall, Juwelen und Edelsteine)
Rasse:

Charakter:

Heldenpunkte
2

Sprachen
Common
Dwarven
Undercommon

Likes
Bier
Fleisch
Freundliche Leute

Dislikes
Lügen
Gewalt unschuldigen gegenüber
Mobbing

Phobien
Tiefes Wasser (Meer)
Spinnen

Bio:

Da ich als der Jüngste von 4 Söhnen einer angesehenen Zwergenfamilie aufwuchs, und dadurch kein Erbe erhalten kann, wurde ich bereits früh in den Dienst des Tempels gestellt.
Hierdurch kann ich gute Dienste an der Gemeinschaft vollbringen und versuchen meine Familie bzw. meinen Vater stolz zu machen.
Die Arbeit im Tempel war anfangs ermüdend da ich viel lernen musste und wenig selber machen durfte. Mit der Zeit hat es jedoch angefangen Spaß zu machen und nun als voll ausgebildeter Kleriker liebe ich mein Beruf. Es ist toll den Leuten helfen zu können und von allen mit Respekt behandelt zu werden.
Mein größter Traum ist es irgendwann einmal den Tempel leiten zu dürfen und somit mehr Möglichkeiten zu bekommen anderen zu helfen.

Meine Tage verbringe ich damit zu beten, die verletzten und kranken zu versorgen und lange ausgiebige Spaziergänge in den Tempel anlagen oder im wald zu tätigen. Wenn ich zeit finde und nichts wichtiges ansteht trainiere ich meine Kampfkünste im Tempel oder lese in meinem Quartier.

Kip Weisseiche

Nubien stephenschwindt91